#foreveryoung – biologische Altersbestimmung per Selbsttest

biologische Altersbestimmung

Biologische Altersbestimmung per labordiagnostischem Selbsttest vom Wohnzimmer aus, ist dies überhaupt möglich und vor allem seriös?

Diese Fragen können wir mit ja beantworten, denn unser Kunde, die cerascreen GmbH, hat nach langer Forschung- und Entwicklungsarbeit, in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut, nun einen solchen Test für den Heimanwender entwickelt. Dieser wird demnächst auf den Markt gebracht und über Apotheken erhältlich sein.

Als IT-ler mit Mehrwert haben wir dankenswerterweise von unserem Kunden schon vorab ein Promotionsset, der Programmierer würde es wohl closed Beta-Version nennen, gratis erhalten, welches wir gerne in Anspruch nehmen und ausgiebig testen werden.

Wir gehen hierbei davon aus, dass Dauerkaffeekonsum + Energydrinks + Junkfood sich besonders günstig auf unsere innere Uhr auswirken wird..!

Sofern wir nicht unmittelbar nach dem Testergebnis unsere Rente einreichen können, werden wir an dieser Stelle über das Ergebnis berichten oder optional unseren Rentenbescheid hochladen.

Wie funktioniert der Test zur biologischen Altersbestimmung und was ist im Testkit enthalten?

Packungsinhalt: Gebrauchsanweisung, Rückumschlag, Aktivierungskarte mit Code-Aufkleber, DNA/DNS-Abnahmeset und ein Transportröhrchen.

Funktionsweise: Wie auf dem nachfolgenden Bild ersichtlich wird, erfordert der Test eine DNS/DNA-Speichelprobe, welche wie bebildert zu entnehmen ist. Anschließend wird die Speichelprobe in das Transportröhrchen gepackt.

DNS-Entnahme-Set

Hinweis: Da insbesondere unser Haus besonderen Fokus auf einen funktionierenden und nachhaltigen Datenschutz legt, kam uns natürlich als erstes der Gedanke: “Mhhhh, DNS-Proben per Post verschicken, ob das so ‘ne gute Sache ist..?

– Wir haben aber hierbei jedoch festgestellt, dass gar keine personenbezogenen Daten erfasst werden, sondern der Versand anonymisiert über die beigelegte Aktivierungskarte erfolgt. Bezüglich unserer Bedenken können wir also an dieser Stelle Entwarnung geben.

Nach dem Versand der Probe zum Labor erhält man nach einigen Tagen eine E-Mail, dass sein Testergebnis online über eine SSL-verschlüsselte-Seite abrufbar ist. Auf dieser kann man sich dann sein Ergebnis im PDF-Format herunterladen.

In diesem wird dann auf Basis der entnommenen DNS das Alter ermittelt (Fachtexte verlinken wir an dieser Stelle später, sobald diese uns vorliegen) sowie Hinweise gegeben, wie man den Wert verbessern kann. Sofern bei uns nicht ein Teenager-Ergbnis herauskommt, nehmen wir an, dass eine Empfehlung lauten könnte den Kaffee-Konsum zu erhöhen. Wir werden euch jedoch informieren, sobald unser Ergebnis vorliegt.

Preis für die biologische Altersbestimmung?

Da wir das Promotionsset unmittelbar nach der Testphase erhalten haben, wurden die Apothekeneinkaufs- & Verkaufspreise noch nicht final ermittelt. Auf unsere Nachfrage hin wurde uns jedoch bereits mitgeteilt, dass der Preis für den Endverbraucher im niedriegen dreistelligen Bereich liegen wird. Sobald wir mehr wissen, geben wir dies natürlich sofort bekannt.

 

Fazit:

Alles in allem ist das Produkt eine echte Innovation mit absolutem Alleinstellungsmerkmal zum jetzigen Zeitpunkt.

Weniger erfreulich wird es wahrscheinlich, wenn die biologische Altersbestimmung den eigenen Erwartungshaltungen nicht entspricht.

Aber auch hier können wir bereits vorab mitteilen, dass dieses Ergebnis nicht endgültig ist und man dieses im Anschluss auch noch verbessern kann. Ohne medizinische Expertise können wir z.B. guten Gewissens behaupten, dass z.B. das Einstellen des Lasters Rauchen, ausreichende Bewegung sowie eine gesunde Ernährung oft schon wahre Wunder bewirken kann. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen bei Ihrem Hausarzt runden die Sache dann ab.

Und letztendlich ist man auch dennoch immer nur so alt wie man sich fühlt. #foreveryoung

 

Wir danken Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit.

Ihre Online-Redaktion von fitter-pc.de